Liebe Therapeuten,

Das Thema
Stress und Burn-out ist in aller Munde. Bei Vielen dreht sich das Gedankenkarussell tags und nachts. Innere Unruhe, depressive Stimmung und Angstgefühle sind ständige Begleiter. Die Betroffenen suchen Rat bei ihren Therapeuten und sehnen sich nach nachhaltiger Stressverminderung.

Doch wie bewerte ich die Symptomatik und welche Behandlungsmethoden sind wirksam und seriös?

Unsere neue Fortbildungsreihe setzt hier an. In ganztägigen Seminaren stellen namhafte Referenten die Diagnostik und Therapie dieses Symptomenkomplexes vor. In Vorträgen werden vormittags die unterschiedlichen Stressmodelle und deren Therapiekonzepte, die Methoden der Stress-Diagnostik sowie die achtsamkeitsbasierte Stresstherapie erläutert. Aber auch die Therapie mit Mikronährstoffen, Phytotherapie, Homöopathie oder Anthroposophie wird in Vorträgen kompakt dargestellt.
 
Am Nachmittag wird es dann richtig praktisch. Hier demonstrieren erfahrene Referenten in kleinen Gruppen-Workshops die jeweils unterschiedlichen Therapieverfahren - konkret - praxisnah und zum Anfassen. Sie bekommen Tipps, die Sie sofort umsetzen können.

Fachliche Leitung:
Prof. Dr. med. Ulrich J. Winter
Institut für Stress-Medizin
Essen

Organisation:
Christian K. Schlez
cks consulting
Velbert